Dienstleistungen

Was Sie von Beratung haben

Ihre Rolle - meine Rolle

Im Haupttext zu meinem Beratungsstil steht:

"Was ich NICHT mache: Auftraggebern Entscheidungen abnehmen oder deren Verantwortung √ľbernehmen, ..."

Warum ich nicht in Ihre Rolle schl√ľpfe? Weil es letztlich ihre Position schw√§chen w√ľrde, wenn ich an Ihrer Stelle w√§re. Nicht Sie h√§tten dann die Ver√§nderungen bewirkt, sondern ich (zumindest w√ľrde es leicht so gesehen).

Umgekehrt st√§rken Sie Ihre Rolle und lernen noch dazu, wenn Sie das, was wir in der Beratung an Ver√§nderungen und L√∂sungen f√ľr Ihr Unternehmen entwickeln voll und ganz selber vertreten und vermitteln.

Und deshalb ist es so wichtig, dass wir f√ľr Sie eine L√∂sung entwickeln, die f√ľr Sie ganz und gar passt, damit Sie sich auch vertreten k√∂nnen!

Klarheit ist die halbe Miete

Die wichtige, "erste Hälfte" der Beratung besteht daher in der genauen Klärung, was Ihr Anliegen ist. Diese Klärung zu machen ist mein Part.

Ich lerne Ihr Anliegen und alles, was dazu geh√∂rt gut kennen, beleuchte Blinde Flecken, pr√ľfe Ideen und Annahmen, gehe Szenarien durch, nehme evt. am Alltag in Ihrem Unternehmen teil, spreche mit weiteren Personen usw. Ich erweitere die Perspektiven auf Ihr Anliegen und m√∂gliche L√∂sungen.

Durch diese Auseinandersetzung und Neubetrachtung des Anliegens entsteht nicht nur bei mir ein Bild - sondern vor allem f√ľr Sie mehr Klarheit, vertieftes Verst√§ndnis und Entschiedenheit f√ľr das, was getan werden muss.