Dienstleistungen

Teamentwicklung, Supervision

Die Zusammenarbeit von Teams verbessern

Wenn die Mitglieder eines Teams sich eine bessere Zusammenarbeit w√ľnschen, kann die Unterst√ľtzung durch Supervision und Moderation helfen.

Beispiele f√ľr Teams sind z.B. 

- eine Abteilung in einer Institution oder in einem Unternehmen

- ein Lehrerkollegium, √Ąrztekollegium, usw.

- ein Zirkel aus F√ľhrungskr√§ften oder Abteilungsleitern

- ein Moderations- und Administrationsteam eines Internetforums

- die komplette Belegschaft eines kleinen Unternehmens, die immer wieder tagt

- zentrale Funktionsträger eines kleinen Unternehmens, die zusammen arbeiten

- besondere Gremien oder in einem bestimmten Turnus tagende Mitglieder eines Unternehmens

- eine freie Gruppierung von Fachkollegen (Peergroup) verschiedener Unternehmen oder Institutionen

- der Vorstand eines Vereins, einer Stiftung, usw.

 

Beispiele f√ľr Anl√§sse zu externer Moderation oder Teamsupervision sind z.B.

- stockende und unerfreuliche Treffen

- Konflikte, die alles lahmlegen (latent oder offen)

- chaotische Abläufe der Treffen

- der Wunsch nach mehr konkreten Ergebnissen von Treffen (Beschl√ľsse)

- der Wunsch, die Moderation zur Entlastung an eine neutrale Person abzugeben

- der Wunsch, mit erprobten Methoden und Anleitung die Treffen effizienter und angenehmer zu gestalten

- der Wunsch, einen besseren Umgangston und Austausch zu etablieren

- Klärung von Konflikten innerhalb des Teams oder zwischen dem Team und anderen umgebenden Strukturen (z.B. Leitung, Management, benachbarte Abteilungen)

 

Man kann an den Beispielen sehen, dass es sowohl um bessere Ergebnisse von Teams geht als auch um die Verbesserung der Zusammenarbeit/der Kommunikation selbst. Oft hängt beides zusammen.


Nicht angesprochen ist hier bisher die Fachsupervision, bei der die Supervisorin die fachliche Arbeit der Teammitglieder begleitet. Diese Art der Fachsupervision biete ich nur f√ľr Berater und Coaches an. Dies gern auch, um kollegiale Supervision einzuf√ľhren.